Freitag, 18. Oktober 2019

Ort:
WM-Halle / Arlberg WellCom
Einlass: 18.30 Uhr / Beginn: 19.30 Uhr

Karten:
Euro 18  Sitzplatz

Vorverkauf:
Tourismusverband St. Anton am Arlberg / Tickets online

Abendkassa:
Arlberg WellCom, ab 18.30 Uhr

An diesem Abend erleben Sie eine seltene Kostbarkeitein original erhaltener Liebes Briefwechsel eines Innsbrucker Liebespaares aus den Jahren 1845 — 1850 bildet die Grundlage dieses bezaubernden Abends, der Sie in die Welt der Romantik hautnah eintauchen lässt!

Sie werden entführt in die Zeit von Erzherzog Johann, an höfische Maskenbälle die
den Friedl mit der leeren Tasche aufs Korn nehmen, den Gefahren den Arlberg bei
Wind und Wetter mit dem Wiener Eilwagen zu passieren, oder erfahren, wo die
besten Schreiner und Tischler zur damaligen Zeit zu finden sind.

Die gefühlvolle Geschichte zwischen Lina und ihrem Johann wird mit Duetten von
Mendelssohn, Brahms, Schumann, aber auch Tiroler Komponisten wie Tschiderer,
Netzer oder Rufinatscha umrahmt — Musik, die die zwei vermutlich damals auch
gehört haben.

Das Ensemble Amarena ist ein junges,  dynamisches österreichisches Ensemble rund um die Sopranistin Maria Erlacher und den Altisten Markus Forster welches in unterschiedlichsten Formationen auftritt (meist auf historischen Instrumenten). Ihre Programme sind speziell und begeistern ein breitgefächertes Publikum. 2016 wurde das Sängerpaar mit dem Jakob-Stainer Preis des Landes Tirol ausgezeichnet.